Wissenswertes

Termin

Ein Neugeborenenshooting findet idealerweise zwischen dem 4. bis 14. Tag nach der Geburt statt - nur dann schlafen die Babys noch lange und tief genug.

Am besten ruft ihr mich bereits in der Schwangerschaft an, damit ich mir euren voraussichtlichen Geburtstermin notieren und die Zeit darum etwas freihalten kann. Wenn euer Baby dann auf der Welt ist, meldet ihr euch, um einen genauen Termin abzustimmen.

 

Shooting

Plant bitte ca. 3 bis 4 Stunden für das Shooting ein, so bleibt genügend Zeit zum Stillen/Füttern und Kuscheln.

Das Shooting findet bei euch zu Hause, in eurer gewohnten Umgebung statt - die Geburt und die aufregende Kennenlernzeit sind schon spannend genug.

Im Gepäck habe ich ein mobiles Neugeborenen-Fotografie-Set, viele Decken und Tücher in natürlichen Erdfarben sowie einen Heizlüfter, damit euer Baby nicht friert.

 

Es gibt einige Dinge, die ihr als Eltern tun könnt, um ein perfektes Shooting zu unterstützen:

Sollte euer Baby trockene Haut haben, dann tragt ca. 2 Stunden vor dem Termin etwas Feuchtigkeitscreme auf.

Bitte heizt eure Räume ca. 1 Stunde vor dem Termin mollig warm auf, damit euer Baby nicht friert. Zusätzlich bringe ich noch einen Heizstrahler mit.

Bitte lockert die Windel mindestens eine halbe Stunde vor dem Termin. So wird vermieden, dass es auf der zarten Babyhaut unschöne Abdrücke gibt.

Euer Baby sollte schön satt und im besten Fall schläfrig sein.

Während des Shootings können gewisse Missgeschicke passieren. Bleibt ruhig - alles ist waschbar!

Euer Baby hat kleine Pickelchen, einen Storchenbiss, oder trockene Haut? Macht euch keine Gedanken, die Bilder werden professionell nachbearbeitet und es wird davon nichts mehr zu sehen sein, es sei denn es ist euer Wunsch.